Warum eine Feuchte Wand entsteht kann verschiedene Ursachen haben.

Eine Feuchte Wand kann von einer Abwasserleitung entstehen die undicht ist. Die Regenleitung kann an der Außenwand vorbei verlaufen. Die Regenleitung kann einen Riss oder einen Rohrbruch haben. Die Feuchtigkeit bzw. das Abwasser kann so zur einer feuchten Wand sorgen. Eine Kanaluntersuchung mit der Kanal TV Kamera oder der Kanalkamera können solche Schäden an der Abwasserleitung, Grundleitung, Regenleitung feststellen. Durch die Kanalortung kann der Verlauf der Rohrleitung festgestellt werden ohne das die Wand aufgeschlagen werden muss. Die undichte Rohrleitung oder der undichte Kanal sollte saniert oder erneuert werden. Nach der Kanalsanierung oder dem Austauschen der Rohrleitung, Abwasserkanal, Hauptleitung wird eine Funktionsprüfung, Dichtheitsprüfung, Dichtigkeitsprüfung durchgeführt. Die Feuchte Wand sollte danach getrocknet werden. Einer der Trockungsmöglichkeiten sind Bautrockengeräte die wir unseren Kunden aufstellen können. Wenn die Feuchte Wand aber zu feucht ist sollte evtl. die Wand geöffnet und wieder neu verputzt werden. Hierbei ist der Schaden an der feuchten Wand sehr wichtig. Mehr zur diese Thema im Bereich bei Erdarbeiten, Austauschen, Kanalrenovation, undichtes Rohr.

Die Fassande an der feuchten Wand kann nicht mehr richtig isoliert sein. Dieses kann zur einer feuchten Wand führen. Es gibt verschiedene Gründe warum eine Feuchte Wand enstehen kann. Der Hauptkanal verläuft zum Beispiel in der Wand und ist durch einen Riss in der Leitung undicht. Folgen ist eine Feuchte Wand.

Geruchsbelästigung wegen einer feuchten Wand ist möglich. Der nasse Keller macht sich so oft bemerkbar.

Der Pumpensumpf hat eine Pumpe. Die Pumpe kann defekt sein. Das Wasser kann nicht abgepumpt werden, so dass das Abwasser in den Boden reinfließt. Das Abwasser verursacht hierdurch eine Feuchte Wand. Der komplette Keller kann hierbei feucht werden.

Durch einen Rückstau von der Abwasserleitung, weil keine Rückstauventil eingebaut war, kann zur einer feuchten Wand führen. Aus dem Bodenablauf der keine Rückstausicherung hatte kann es zur feuchten Wand herbei führen. Mir einer Kellerrückstausicherung können sollche Schäden verhinter werden.

Der Kontrollschacht oder der Schacht hat keine Rückstauklappe. Bei einem Rückstau der Hauptleitung oder der Grundleitung kann es zur feuchten Wand führen.

Wir haben Ihnen hier nur einige Schäden aufgelistet warum es zur einer feuchten Wand führen kann. Fragen Sie bei uns der Rohrreinigung Köln an. Unsere Sachkundigen stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Keine Feuchte Wand mehr, weil wir für Sie da sind.

Rohrreinigung Köln vom Taday e.K. Team.

Kontakt
Bilder
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Feuchte Wand
Unsere Webseite nutzt Cookies, um die Bedienbarkeit und Benutzererfahrung der Webseite zu verbessern. Durch das Surfen auf unseren Seiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Rohrreinigung Köln: 0221 139 30 48