Die Funktionsprüfung von Abwasserleitungen führen wir mit unseren geprüften Sachkundigen für Sie durch. Die Funktionsprüfung war und ist immer noch unter dem Namen Dichtheitsprüfung, Dichtigkeitsprüfung oder der Zustandserfassung bekannt. Aktuell wird die Funktionsprüfung wie folgt genannt: Funktions-und Zustanderfassung von Abwasserleitungen.

In einer Wasserschutzzone oder in einem Wasserschutzgebiet wird die Funktionsprüfung durchgeführt. Nach einer Kanalrenovation, Kanalsanierung, Rohrsanierung oder Erneuerung einer Abwasserleitung muss eine Funktionsprüfung durchgeführt werden. Jenach Kommune muss die Regenleitung mit der Funktionsprüfung bescheinigt werden.

Vor einer Funktionsprüfung des Abwasserkanals wird in der Regel eine Kanalreinigung oder Rohrreinigung mittels den Hochdruckspülarbeiten oder den Fräsarbeiten durchgeführt. Anschließend erfolgt die Funktionsprüfung mittels einer Kanal TV Untersuchung. Die Kanalkamera untersucht die Hauptleitung und alle Rohrleitungen die im Erdreich verlegt und /oder unter den Bodenplatte verlegt sind. Bei der Kanaluntersuchung wird oft die Kanalortung mit ausgeführt da die Lage des Kanals mit bestimmt werden muss. Sollte keine Riss, Rohrbruch, Wurzeleinwuchs etc. festgestellt werden, gilt jenach Kommune die Abwasserleitung als dicht. Bescheingung und Unterlagen der Funktionsprüfungen erfolgen als Nachweis für eine dichte Abwasserleitung. Wir weisen ausdrücklich daraufhin: Jede Kommune hat Ihre eigenen Satzungen. Jenach Schaden muss eine Riss oder ein Rohrbruch innerhalb von einer bestimmten Zeit saniert werden. Fragen Sie uns an, unsere Sachkundigen stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Nur anerkannte geprüfte Sachkundige für Funktionsprüfung dürfen diese Arbeiten durchführen. Unsere Sachkundigen sind für Sie da.

Mehr Informationen erhalten Sie in unseren Bereichen: Dichtheitsprüfung, geprüfter Sachkundiger, Zustandserfassung, Inlinersanierung, Kanalrenovation, Kanalsanierung, Partlinersanierung, Funktionsprüfung nicht bestanden, Erdarbeiten, Erneuerung. Oder schneller geht es wenn Sie uns einfach anrufen und sich beraten lassen. Rohrreinigung Köln vom Taday e.K. wir sind für Sie da.

Nach einem Wasserschaden an der Hauptleitung der behoben wurden ist muss eine Funktionsprüfung durchgeführt werden. Eine undichte Leitung oder eine undichter Kanal muss saniert werden. Gleiches gilt für die Kanalreparatur.

Eine feuchte Wand oder ein nasser Keller kann ein Hinweise für Wasserschaden, eine unsichte Abwasserleitung sein. Hier sollte eine Funktionsprüfung oder zumindestens eine Kanaluntersuchung durchgeführt werden.

Bei der Funktionsprüfung der Abwasserleitung achten unser Rohrreiniger bzw. unsere Sachkundigen ob Sie eine Kellerrückstausicherung haben oder nicht. Das gleiche glit für den Bodenablauf. Eine Rückstausicherung, im Kontrollschacht oder eine Rückstauklappe sei es der Bodenablauf, Revisionsschacht oder ein anderer Eingang zum Kanal der eine an der Öffnung hat, die in die Grundleitung des Abwasserkanals einmündet sollten auf den Rückstau gesichert werden. Schützt Sie vor einer Kellerüberflutung.

Funktionsprüfung der Abwasserleitungen von geprüften anerkannten Sachkundigen für Funktionsprüfung von

Rohrreinigung Köln.

Kontakt
Bilder
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Funktionsprüfung
Unsere Webseite nutzt Cookies, um die Bedienbarkeit und Benutzererfahrung der Webseite zu verbessern. Durch das Surfen auf unseren Seiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Rohrreinigung Köln: 0221 139 30 48